Die Jobplattform der Schweizer Food-Community
Zurück zur Übersicht

Wissenschaftliche/-r Assistierende/-r Lebensmitteltechnologie 80 – 100 % Fokus Backwaren


Arbeitsbeginn

  1. November 2022 oder nach Vereinbarung

Ihre Aufgaben

  • Verantwortung, Organisation und Unterhalt des Backwarentechnikums
  • Mitarbeit in Forschungsprojekten (Planung, Durchführung, Analyse von Versuchen, Verfassen von Berichten und Präsentation der Resultate)
  • Unterstützung beim Verfassen von Offerten.
  • Betreuung Praktikumsposten im Modul Food Processing (Backwaren sowie Feinstvermahlung, zukünftig allfällig weitere Posten), Umsetzung Verbesserungsmassnahmen bei Praktika in Absprache mit Kursverantwortlichen
  • praktische Betreuung der Studierenden bei Semester-, Bachelor-, und Masterarbeiten bei der Herstellung und Analyse von Lebensmitteln
  • Mitarbeit in Weiterbildungsangeboten im Bereich Backwaren sowie zukünftig Unterstützung bei der Konzipierung und Durchführung zusätzlicher Weiterbildungsangebote

Ihr Profil

  • Ausbildung als Bäcker/in, Konditor/In
  • einige Jahre Berufserfahrung von Vorteil
  • BSc oder MSc in Lebensmitteltechnologie FH oder ETH Zürich
  • Beherrschen der gängigen Herstellverfahren und Produktanalysen
  • Kommunikativ, teamorientiert, selbstmotiviert
  • Sehr gute Deutschkenntnisse, gute Englischkenntnisse
  • Die Stelle ist auf 1 Jahr befristet mit der Option auf Verlängerung (max. 3 Jahre). Es handelt sich um eine Qualifizierungsstelle, welche sich vor allem für Studienabgängerinnen und Studienabgänger eignet.

Dafür stehen wir

Life Sciences and Facility Management: Lehren und Forschen in Wädenswil: praxisnah, kreativ, leidenschaftlich und reflektiert. Mit unseren Kompetenzen in Life Sciences und Facility Management leisten wir auf den Gebieten Environment, Food, Health einen wichtigen Beitrag zur Lösung unserer gesellschaftlichen Herausforderungen und zur Erhöhung unserer Lebensqualität

«Wir verstehen Lebensmittel» – dieser holistische Ansatz leitet das Institut für Lebensmittel- und Getränkeinnovation. Wir beachten alle für Lebensmittel relevanten Entwicklungen in Gesellschaft, Wirtschaft, Technik und Natur. Dabei fokussieren wir in Lehre, Forschung, Weiterbildung und Dienstleistung auf «managing the making of better food and beverages» – in enger Zusammenarbeit mit Unternehmen, Institutionen und Behörden. Der Institutsschwerpunkt liegt somit auf der anwendungsorientierten Beherrschung und Optimierung von Herstellungsprozessen. Ziel sind Produkte und Lösungen, welche die Bedürfnisse der Menschen in Bezug auf Ernährung optimal befriedigen. Unsere Mission sind «bessere» Lebensmittel und Getränke, die genussvoll, gesund, sicher und nachhaltig vom Rohstoff bis zum Konsumenten sind.

Forschungsgruppe Lebensmitteltechnologie: Neue Ansätze in der Lebensmittelverarbeitung sind notwendig, um zur Lösung der heutigen Herausforderungen in der globalen Ernährung beizutragen.

Kontakt

Dr. Nadina Müller, Leiterin Fachstelle Lebensmitteltechnologie, +41 934 50 85, nadina.mueller@zhaw.ch

Bewerben

Via E-Mail