The Food Managers' Job Market
Zurück zur Übersicht

Mitarbeiter/in Lebensmittel-Technologiehalle/Forschungslabore


Die Berner Fachhochschule BFH ist eine anwendungsorientierte Hochschule. 30 Bachelor-, 23 Masterstudiengänge, fundierte Forschung, Dienstleistungen und ein breites Weiterbildungsangebot prägen ihr Profil. Praxisnah, interdisziplinär und in einem internationalen Kontext.
Die Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften HAFL ist ein Departement der BFH. Sie führt drei Bachelor- und einen Masterstudiengang, bietet Weiterbildungen an, erbringt national und international Dienstleistungen und ist in der angewandten Forschung tätig.
Die Abteilung Food Science & Management sucht eine / einen

Mitarbeiter/in Lebensmittel-Technologiehalle/Forschungslabore

Ihre Aufgaben:
  • In der Technologiehalle übernehmen Sie die Planung, Durchführung und Dokumentation komplexerer Versuchsprozesse im Rahmen von Machbarkeitsstudien oder Forschungsprojekten. Sie sichern gemeinsam mit dem technischen Mitarbeiter Technologiehalle einen durchgehenden Betrieb der Technologiehalle während der Arbeitswoche und vertreten sich gegenseitig an arbeitsfreien Tagen. Dementsprechend bringen Sie die Bereitschaft mit, auch operative Verantwortung für einige Einheitsoperationen zu übernehmen.
  • In den Forschungslaboren übernehmen Sie Verantwortung für ausgewählte analytische Geräte und unterstützen Forschungsarbeiten operativ. Neben der Entwicklung von Methoden führen Sie selbsttätig Analysen durch und werten diese aus.
  • Sie planen und führen studentische Praktika eigenverantwortlich durch. Zudem entlasten Sie den Vorgesetzten bei der Administration und Durchführung von Dienstleistungsprojekten sowie durch Beteiligung an der Beschaffung von neuen Versuchsanlagen, und durch die Übernahme organisatorischer/administrativer Arbeiten.
Ihr Profil:
  • Abgeschlossenes Studium (Bachelor, Master), im Bereich Lebensmitteltechnologie, Lebensmittelwissenschaften oder in einer verwandten Disziplin, vorzugsweise in Kombination mit einer labornahen Berufsausbildung
  • Breites Wissen über vielfältige Herstellungsprozesse und die Befähigung, sich schnell in neue Prozesse einzufinden. Breites methodisches Wissen sowie Fachwissen im Bereich Lebensmittelprozesstechnik, -verfahrenstechnik und physikalischer Analytik
  • Schnelle Auffassungsgabe, gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten
  • Begeisterung für wissenschaftliches Arbeiten in einem Hochschulumfeld
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit und tätigkeitsabhängig ein hohes Mass an Selbstständigkeit
  • Muttersprache Deutsch mit guten mündlichen Kenntnissen der französischen Sprache
Wir bieten:
  • Abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit mit hohem Selbständigkeitsgrad und spannenden Fragestellungen
  • Dynamisches Umfeld im Hochschulbereich in einem hochmotivierten Team
  • Anstellung gemäss Richtlinien des Kantons Bern
  • Arbeitsort in Zollikofen mit guten ÖV Anbindung
Wir freuen uns, Ihre Bewerbungsunterlagen bis am 14. September 2019 online entgegen zu nehmen. Den Link hierzu finden Sie direkt unter dem entsprechenden Inserat auf unserer Stellenseite www.bfh.ch/jobs. Bitte beachten Sie, dass wir für diese Stelle nur Online-Bewerbungen akzeptieren.
Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Markus Vaihinger, Verantwortlicher Technologiehalle,
Tel.: 031 910 22 09, E-Mail: markus.vaihinger@bfh.ch.

Bewerben

Via Web