Leiter Qualität und Entwicklung (m/w)

In der Schweiz kennt es jedes Kind, denn Kägi fret zählt zu den beliebtesten Süsswaren. Durch starke Kommunikation, modernes Packaging und neue attraktive Sorten zählt Kägi zu den wachstumsstärksten Marken im Schweizer Süsswarensegment. Seit über 80 Jahren beglücken die Schokoladenwaffeln von Kägi eine wachsende und begeisterte Fangemeinde in über 30 Ländern.

Per April 2020 oder nach Vereinbarung suchen wir zur Verstärkung unseres Teams eine/n

Leiter Qualität und Entwicklung (m/w)

Als Person mit ausgeprägtem Qualitätsbewusstsein und sehr guten Kommunikationsfähigkeiten stellen Sie ein erstklassiges weltweites Qualitätsmanagement sicher.

Ihre Aufgaben:

  • Verantwortlich für die hohen Qualität-Standards unserer Produkte
  • Selbstständige Führung und Weiterentwicklung der Qualitätssicherung
  • Proaktive Planung, Überwachung und Kontrolle der QS-Prozesse
  • Identifizierung relevanter Konsumentenbedürfnisse sowie technischer Möglichkeiten und Umsetzung dieser im Rahmen der Produktentwicklung
  • Führung und Koordination des Qualitätsmanagementsystems
  • Weiterentwicklung des Qualitätsreportings
  • Durchführung diverser interner und externer Audits sowie Zertifizierungen
  • Koordination zwischen jeglichen Prozesseignern entlang der Supply Chain von der Cacao Bohne bis zum Konsumenten

Ihr Profil:

  • Fundierte, mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Lebensmittelsicherheit, Qualitätssicherung, und Produktentwicklung für Lebensmittel, idealerweise Schokolade / Biskuit
  • Abgeschlossenes Studium im Lebensmittelbereich
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Sehr gute MS-Office-Kenntnisse (insb. Word, PowerPoint und Excel)
  • Hohe Einsatzbereitschaft, Durchsetzungsstark und gute Kommunikationsfähigkeit
  • Selbstständige, zuverlässige, pflichtbewusste und strukturierte Arbeitsweise

Sie sind Teil des Managementteams und berichten direkt an den CEO. Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche, herausfordernde Tätigkeit in einem dynamischen und engagierten Team, eine offene Kommunikation und die nötige Unterstützung zur Erfüllung ihrer Aufgaben. Moderne Arbeitsbedingungen sowie die Chance, eigene Ideen und Vorstellungen umzusetzen, runden diese Stelle ab. Wir honorieren Ihre Leistungen mit attraktiven Anstellungsbedingungen und Sozialleistungen.

Wir freuen uns auf eine qualitätsbewusste, durchsetzungsstarke und kommunikative Persönlichkeit.
Interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen elektronischen Bewerbungsunterlagen unter Angabe ihrer
Salärvorstellungen und ihres frühestmöglichen Eintrittstermins. Diese senden Sie bitte an:
bewerbung@kaegi.com unter dem Stichwort „Leiter Qualität und Entwicklung“

Pascal Grin – COO Kägi Söhne AG, Loretostrasse 52, 9620 Lichtensteig

Praktikum Lebensmitteltechnologie 100% aka Food Revolutionist

Essento ist der Schweizer Pionier rund um essbare Insekten. Wir entwickeln, produzieren und vermarkten innovative Ento-Lebensmittel. Unsere Produkte sind bei ausgewählten Detailhändlern, Gastronomen sowie in unserem online Shop erhältlich. Mit unserem Engagement wollen wir einen positiven Beitrag für Mensch und Umwelt schaffen – und damit die Food Revolution vorantreiben und in Europa etablieren.

Wir sind auf der Suche nach einer Person mit Unternehmergeist und Liebe zum Essen zur Ergänzung von unserem Team. Gemeinsam mit dir revolutionieren wir die Lebensmittelbranche!

Unser Angebot:

  • Teil-Projektleitung und Prozessoptimierung in der Produktion und im Einkauf
  • Mitarbeit beim Pionier im Markt der essbaren Insekten
  • Motivierendes Arbeitsumfeld, cooles Team mit grossem Netzwerk
  • Aktive Mitgestaltung des Unternehmens und einer neuen Branche in der Schweiz und in Europa
  • Lernkurve so steil wie nirgendwo anders
  • Aktive Mitgestaltung der Lebensmittelentwicklung von Essento

Deine Aufgaben:

  • Mitarbeit in strategischen Projekten und Prozessoptimierung in der Produktion und im Einkauf
  • Mitarbeit in der Produktion
  • Qualitätssicherung und Qualitätsmanagement
  • Entwicklung von Lebensmitteln basierend auf Insekten

Das bringst du mit:

  • Lebensmitteltechnologe EFZ oder Lebensmitteltechnologie-Studium (HF, FH oder ETH)
  • Freude an praxisorientiertem Arbeiten
  • Interesse an Mitarbeit in einem Start-Up
  • Unternehmergeist und Teamplayer
  • Eigenverantwortung und selbständiges Arbeiten
  • Begeisterung für Lebensmittel

Zeithorizont

Beginn der Stelle ist ab Juni 2020 oder nach Absprache. Die Praktikumsdauer ist 4 bis 6 Monate.

Lokalität

Wir sind in Zürich zu Hause.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung (Motivationsschreiben und CV) per Email an Marco Messmer marco@essento.ch oder unter 078 912 76 13.
Bei allfälligen Fragen zögere nicht und nehme mit uns Kontakt auf.

Leiter/-in Kundeninnendienst Schweiz und Export

Kambly – wo Arbeiten Freude bereitet.

Die Marke Kambly ist die bekannteste und beliebteste Biscuitmarke der Schweiz und gilt im Premium-Segment des Feingebäcks als weltweiter Qualitäts- und Innovationsführer.

Wir suchen für unseren Kundeninnendienst eine/n

Leiter/-in Kundeninnendienst Schweiz und Export

 Hauptaufgaben

  • Als Abteilungsleiter führen sie das gesamte Kundeninnendienst-Team
  • Verantwortlich für die Systempflege, Erstellung der Verkaufsplanung, Führung der Rechnungskontrolle und Offertgrundlagen
  • Verantwortlich für eine hohe interne & externe Servicequalität und Kundenzufriedenheit
  • Verantwortlich für die Verankerung und Optimierung der vollumfänglichen Exportkompetenz sowie stetige Verbesserung des CH-Geschäftsbereichs
  • Verantwortlich für Prozessoptimierungen in Zusammenarbeit mit übergreifenden Schnittstellen für den gesamten Bereich
  • Verantwortlich für die Sicherstellung des reibungslosen Informationsflusses

Sie bringen mit

  • Abgeschlossene Grundausbildung und eine qualifizierte Aus- und Weiterbildung im Verkauf
  • Mehrjährige Berufserfahrung, von Vorteil im Export, Zollwesen und der Mehrwertsteuer
  • Führungserfahrung
  • Sehr gute Kenntnisse von SAP und den MS-Office-Programmen
  • KVP-Denk-, Handlungs- und Arbeitsweise (Kontinuierliche Verbesserung der Prozesse)
  • Hohe Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein
  • Sprachkompetenz in Französisch und Englisch, von Vorteil auch in Italienisch und/oder Spanisch

Wir bieten Ihnen

  • eine vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit mit hoher Eigenverantwortung
  • ein junges, aufgestelltes und motiviertes Team
  • ein international tätiges, familiäres Umfeld

Marianne Cavallaro, Human Resources, freut sich auf Ihre schriftliche Bewerbung und gibt Ihnen gerne weitere Auskünfte (034 495 02 33).

KAMBLY SA

Spécialités de Biscuits Suisses
3555 Trubschachen

bewerbungen@kambly.ch

www.kambly.com

Strategischer Einkäufer/in Rohstoffe

AUFGABEN, AN DENEN MAN WÄCHST.

Als strategische/r Einkäufer/in verantworten sind Sie die Beschaffung einer Gruppe von Rohstoffen zur Sicherstellung unserer Produktion mit einem nachhaltigen Lieferantenportfolio. Ihr fachlicher Background wird dabei massgebend für die Zuteilung der Warengruppe sein. Um Ihre Beschaffungsziele in qualitativer und quantitativer Hinsicht optimal zu erreichen, haben Sie Ihre Einkaufsbudgets im Griff und stehen im stetigen Kontakt zu unseren Lieferanten, entwickeln diese weiter, überwachen die Kontrakte und stellen einen juristisch nachvollziehbaren Korrespondenzwechsel sicher.
In dieser neu geschaffenen, zusätzlichen Funktion im Bereich des strategischen Rohstoffeinkaufs besuchen Sie Messen und Produktionsbetriebe, um den aktuellsten Stand über die Versorgungssicherheit sowie die Markttrends Ihrer Warengruppe zu verstehen. Sie sind auch verantwortlich, zusammen mit der Qualitätssicherung Rohstoffe im Wareneingang optisch zu kontrollieren sowie spezifizierte Zertifikate zu überwachen.
Gemeinsam mit unserer Beschaffungsabteilung erleben Sie bei uns den Einkaufsberuf mit täglich neuen Herausforderungen in strategischer, konzeptioneller sowie operativer Hinsicht.

GEMEINSAM SIND WIR NOCH VIELFÄLTIGER.

Sie sind fachlich diplomiert und in der Lebensmitteltechnologie zuhause – vorzugsweise in der Aromaindustrie oder im pharmazeutischen Bereich. Auch haben Sie Freude an kaufmännischen Tätigkeiten und sehen Ihre berufliche Zukunft im Einkauf.
Ihre Arbeitskollegen kennen Sie als durchsetzungsstarke sowie belastbare Person und schätzen Ihr technisches Verständnis in allen Fragen zu Rohstoffen. Projektarbeiten gehen Sie ebenso versiert an wie administrative Aufgaben, und bestenfalls kennen Sie sich bereits in SAP S/4 aus. Sie verhandeln selbstständig auf Deutsch und Englisch, fühlen sich in einem kleinen Einkaufsteam wohl und sind bereit, für Ihre Aufgabe geschäftlich unterwegs zu sein (innerhalb Europa und weitere Destinationen).

VIELE GUTE GRÜNDE.

Wir von Ricola möchten einen Beitrag leisten für eine Welt, in der man gerne lebt – und arbeitet. Denn Arbeit ist zwar nicht das ganze Leben, aber doch ein grosser Teil davon. Drum sollte man gern tun, womit man sein Geld verdient, und die Arbeitsbedingungen sollten fair sein. Mehr dazu, was uns als Arbeitgeberin ausmacht unter ricola.com/arbeitgeberin.

Produktentwickler/in

AUFGABEN, AN DENEN MAN WÄCHST.

Nächster Halt, Laufen: An unserem Ricola Hauptsitz entwickeln Sie unsere neuen zukunftsgerichteten und innovativen Produkte mit und optimieren die bestehenden Sortimente. Dabei berücksichtigen Sie als Fachexperte die neusten Forschungsergebnisse, Trends und Produktionsverfahren und lassen die Herstellkosten nicht ausser Acht. In Projekten vertreten Sie das Product Development und arbeiten eng mit Marketing, Beschaffung, Lebensmittelrecht, QS, Produktion und Controlling zusammen. Sie verantworten Ihre Projekte gesamtheitlich, dazu zählen auch die Überprüfung der Testergebnisse der Entwicklung aus Kleinserien und der Vergleich der Spezifikationen der Lieferanten mit den entwickelten Ergebnissen. Zurück am Schreibtisch, dokumentieren Sie alle Ergebnisse, Beobachtungen, Tests und Projekttätigkeiten in ausführlicher Form und überprüfen, dass bei allen Produktinnovationen jederzeit die gesetzlichen Vorschriften eingehalten werden.

GEMEINSAM SIND WIR NOCH VIELFÄLTIGER.

Sie sind neugierig und kreativ – schon beinahe ein Freigeist! Als ETH-, Uni- oder FH-Abgänger/in im Bereich Lebensmittelwissenschaften, -technologie oder Verfahrenstechnik mit Berufserfahrung in der Entwicklung von Lebensmitteln sind Sie heute bereit für den ersten Vollgas-Job. Als Mensch sind Sie pragmatisch, aber auch genau und überzeugen mit Ihrem Engagement, Ihrer Ausdauer und Ihrer Durchsetzungskraft. Um Ihre sensorischen Fähigkeiten werden Sie beneidet, und Ihr Teamverhalten hat Vorbildfunktion. Sie brennen darauf, neue Ricola Produkte mit zu entwickeln, gehen dabei einfallsreich, aber auch strukturiert vor, und ein starker Konsum von Süsswaren (mit und ohne Zucker), Früchte und Kräutertee stellt für Sie kein Problem dar. Natürlich sind Sie belastbar und zuverlässig, und viele parallel laufende Projekte spornen Sie zu Höchstleistungen an. Wenn Sie zudem bereits Kenntnisse im Bereich Kräuter und Heilpflanzen haben, gehören Sie auf unsere Shortlist. Ihre Ergebnisse und Optimierungsvorschläge tragen Sie überzeugend in Deutsch und Englisch vor. Sie fühlen sich in einem agilen Umfeld wohl, und Ihr Arbeitsumfeld schätzt Ihr Zeitmanagement, Ihre Zuverlässigkeit sowie Ihre Selbstreflexion.

VIELE GUTE GRÜNDE.

Wir von Ricola möchten einen Beitrag leisten für eine Welt, in der man gerne lebt – und arbeitet. Denn Arbeit ist zwar nicht das ganze Leben, aber doch ein grosser Teil davon. Drum sollte man gern tun, womit man sein Geld verdient, und die Arbeitsbedingungen sollten fair sein. Mehr dazu, was uns als Arbeitgeberin ausmacht unter ricola.com/arbeitgeberin.

Junior Produktentwickler/in mit Fokus Rohstoffevaluationen (befristet auf 2 Jahre)

AUFGABEN, AN DENEN MAN WÄCHST.

In dieser auf zwei Jahre angelegten Mitarbeit optimieren Sie unsere bestehenden Produkte hinsichtlich Geschmack, Aussehen, Wirkung und erstellen die erforderlichen Rezepturen sowie Herstellverfahren. Dabei konzentrieren Sie sich auf den fachgerechten Einsatz der Roh- und Wirkstoffe und die daraus folgenden Konsequenzen. Als enges Bindeglied zu unsere Produktion überprüfen Sie die Testergebnisse der Entwicklung aus Kleinserien und vergleichen die Spezifikationen der Lieferanten mit den entwickelten Ergebnissen. Sie unterstützen auch den Leiter der Ricola Sensorikgruppe bei organisatorischen und analytischen Aufgaben. Im Back-Office stellen Sie eine ausreichende Dokumentation aller Evaluationen, Tests und Projekttätigkeiten sicher und sorgen dafür, dass bei der Produktoptimierung jederzeit die gesetzlichen Vorschriften eingehalten werden.

GEMEINSAM SIND WIR NOCH VIELFÄLTIGER.

Als ETH-, Uni- oder FH-Abgänger/in im Bereich Lebensmittelwissenschaften, -technologie oder Verfahrenstechnik haben Sie erste Berufserfahrung in der Entwicklung von Lebensmitteln gesammelt und wissen, wie in der Praxis Rezepturen erarbeitet sowie Muster erstellt werden. Als Mensch sind Sie pragmatisch, aber auch genau und zeigen ein grosses Mass an Eigeninitiative. Dank Ihrer strukturierten Arbeitsweise gelingt es Ihnen, Produkte sorgfältig und unter Einhaltung der vereinbarten Termine zu optimieren. Sie sind belastbar, und viele parallel laufende Aufgaben spornen Sie an. Sie sehen Möglichkeiten, wo andere Probleme sehen. Ihre Ergebnisse und Optimierungsvorschläge tragen Sie überzeugend in Deutsch und Englisch vor. Sie fühlen sich in einem agilen Umfeld wohl, und Ihr bisheriges Arbeitsumfeld schätzt Ihr Zeitmanagement, Ihre Zuverlässigkeit sowie Ihre Selbstreflexion.

VIELE GUTE GRÜNDE.

Wir von Ricola möchten einen Beitrag leisten für eine Welt, in der man gerne lebt – und arbeitet. Denn Arbeit ist zwar nicht das ganze Leben, aber doch ein grosser Teil davon. Drum sollte man gern tun, womit man sein Geld verdient, und die Arbeitsbedingungen sollten fair sein. Mehr dazu, was uns als Arbeitgeberin ausmacht unter ricola.com/arbeitgeberin.

Produktionsleiter (W/M)

Die Schwyzer Milchhuus AG gehört zu der Migros Gruppe und verarbeitet regionale Milch. Mit höchstem Qualitätsanspruch wird seit über 120 Jahre Käse für das In- und Ausland produziert. Tradition und innovative Milchprodukte sind keine Gegensätze. So konnte sich das Unternehmen laufend weiterentwickeln und sich in neuen Geschäftsfelder wie die Herstellung von Pastmilch-Produkten, Jogurt und im Bereich Käseverpackungen etablieren. Das fundierte Wissen der Mitarbeitenden und das «Gespür» für die Wünsche der Kunden, sind weitere Merkmale des Erfolges.

Wir suchen per sofort oder nach Vereinbarung eine umsetzungsstarke, strukturierte und proaktive Persönlichkeit als

Produktionsleiter (W/M)

Pensum: 100 %

Standort: 6423 Seewen / SZ

 

Ihre Aufgaben

  • Führen der Direktunterstellten Teamleiter/innen der Abteilungen Käseproduktion, Milchabfüllung und Jogurt
  • Klare Führungsstrukturen schaffen und die interne Kommunikationsstrategie sicherstellen
  • Produktionsverantwortung inkl. systematische Planung in Bezug auf die Produktivität, Kapazität und Qualität
  • Regelmässiger Austausch mit dem Leiter Betriebe
  • Erarbeitung von Konzepten inkl. Umsetzung von Projekten zur Effizienzsteigerung der Produktionen und Prozesse
  • Verantwortung für die Einhaltung aller definierten Standards

Ihr Profil

  • Ausbildung im Lebensmittelbereich mit Fachausweis und entsprechender Weiterbildung
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Produktionsumfeld in einer vergleichbaren Position
  • Betriebswirtschaftliches Denken, offen für neue Produktionsmanagement Ansätze wie Lean Management und Prozessoptimierungen
  • Technisches Flair und Affinität für Maschinen und Anlagen
  • Hohes Hygiene-, Arbeits- und Qualitätsbewusstsein
  • Führungspersönlichkeit, belastbar, sicheres Auftreten sowie zielorientierte, präzise und selbständige Arbeitsweise
  • Teamplayer mit wertschätzender und positiver Grundhaltung

Wir bieten Ihnen

  • Eine vielseitige Tätigkeit in einem engagierten Team und einem innovativen Unternehmen, welches sich laufend weiterentwickelt
  • Als Unternehmen der Migros-Gruppe bieten wir Ihnen fortschrittliche Anstellungsbedingungen mit hervorragenden Sozialleistungen

Haben Sie Interesse auf eine spannende Herausforderung? Gerne erwarten wir Ihre kompletten Bewerbungsunterlagen elektronisch.

Kontakt:

Manuela Cattaneo

personal@milchhuus.ch

+41 (0)58 564 99 99

Trainee-Programm Chocolats Halba / Sunray 100%

Chocolats Halba / Sunray ist Herstellerin von Schweizer Premium-Schokolade und innovativen Snackartikeln. In unserer neugebauten Fabrik produzieren wir auf modernsten Anlagen. Wir sind auf den B2B Markt spezialisiert und treten hauptsächlich unter den Marken unserer Kunden im In- und Ausland auf. Als Nachhaltigkeitspionierin arbeiten wir eng mit unseren weltweiten Partnern zusammen. Von Peru, Ecuador, über Ghana bis Madagascar sind wir mit eigenen Projekten vor Ort präsent. Täglich geben wir unser Bestes, um unser Vertrauen in der ganzen Wertschöpfungskette immer wieder neu zu verdienen.

Sie sind eine innovative und motivierte Persönlichkeit, die gerade Ihr Studium im Bereich Lebensmittelwissenschaften abgeschlossen hat? Sie sind interessiert, in einem Umfeld zu arbeiten, wo mit viel Leidenschaft und Begeisterung Produkte für den in- und ausländischen Markt hergestellt werden. Dabei sind Ihnen der nachhaltige Ursprung der Rohstoffe und die nachhaltige Produktion, ebenso wichtig wie qualitativ hochstehende, innovative wie auch auf dem Markt erfolgreiche Produkte?

Dann sind Sie bei Chocolats Halba / Sunray einer Coop-Division an unserem Produktionsstandort in Pratteln genau richtig! Bei uns lernen Sie in einem 12-monatigen Trainee-Programm, mit Start am 1. Oktober 2020, die verschiedensten Bereiche unseres Produktionsbetriebes kennen und erhalten die Möglichkeit für Stages in anderen Produktionsbetrieben wie auch weiteren Bereichen der Coop-Gruppe sowie eine optimale Vorbereitung auf ihr zukünftiges Berufsleben. Wenn Sie nun auch noch Freude und Geschick in der Projektplanung und einen ausgeprägten Teamgeist mitbringen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Aufgaben

  • 12-monatige on-the-job-Ausbildung
  • Stages in den Bereichen der Division Chocolats Halba / Sunray
  • Unterstützung bei operativen Tätigkeiten
  • Mitarbeit und Leitung von Projekten
  • Interne Fachausbildung (Beschaffung, Prozesswissen, Projektmanagement, Selbstkompetenz)
  • Regelmässiger Austausch mit den anderen Trainees sowie Entwicklungsgespräche
  • Coop-weite Vernetzungsmöglichkeiten
  • Attraktive Anstellungsbedingungen/Sozialleistungen bei der nachhaltigsten bzw. umsatzstärksten Detailhändlerin der Schweiz

Anforderungen

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Lebensmittelwissenschaften oder vergleichbarer Ausbildung
  • Ausgeprägte Affinität zu Lebensmittel, idealerweise Schokolade
  • Analytische Denkweise sowie eigenverantwortliches und qualitatives Handeln
  • Innovativ mit Interesse Ideen einzubringen und umzusetzen
  • Teamplayer mit überzeugendem Auftreten inkl. Begeisterungsfähigkeit und Neugierde
  • Flexible, engagierte und belastbare Persönlichkeit
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, sowie gute mündliche und schriftliche Französisch und Englischkenntnisse

Kontakt:

Benjamin Gelencser, HR Marketing

Prozess- und Verfahrensingenieur/in (80-100%)

Prozess- und Verfahrensingenieur/in (80-100%) für unsere Produktions- und Infrastrukturanlagen

Willkommen bei Rivella. Wir sind stolz, zu den besten Arbeitgebern und beliebtesten Unternehmen in der Schweiz zu gehören. Bei uns geht es nicht nur um Getränke, sondern auch um Menschen. Mit Freude und Herzblut arbeiten wir gemeinsam an der Verwirklichung unserer Ziele und Visionen. Teamwork und eine innovative, lösungsorientierte Haltung zeichnen uns aus.

Das sind Ihre Aufgaben

  • Sicherstellen der Betriebsbereitschaft und Optimieren von Produktions- und Infrastrukturanlagen
  • Entwickeln und Optimieren von prozess- und verfahrenstechnischen Abläufen
  • Vorbereiten, Durchführen und Nachbereiten von Prozessevaluierungen und -audits
  • Leiten von Innovations- und Retrofitprojekten von der Evaluation bis zur Inbetriebnahme
  • Umsetzen von Verbesserungs- und Energieeffizienzmassnahmen
  • Dokumentationen im Zusammenhang mit Anlagen und Prozessen sicherstellen sowie Vermitteln von Fachwissen

Das bringen Sie mit

  • Hochschulabschluss (FH/Universität) in Verfahrenstechnik, Maschinenbau oder Lebensmitteltechnologie
  • Mehrjährige Erfahrung in der Verfahrens-, Steuerungs- und Regeltechnik, von Vorteil in der Lebensmittel-, Chemie- oder Pharmaindustrie
  • Optimalerweise Programmierkenntnisse von Maschinensteuerungen (SPS)
  • Analytisches Denken und Handeln sowie zielorientierte und selbständige Arbeitsweise
  • Gute Kenntnisse von Change- und Projektmanagement sowie eine hohe Sozialkompetenz

Das können Sie erwarten
Bei uns erwartet Sie ein einzigartiges Arbeitsumfeld mit raschen Entscheidungswegen. Wir unterstützen und fördern Sie in Ihrer Weiterentwicklung. Wir bieten Ihnen Handlungsspielräume und attraktive Anstellungsbedingungen in einer familiären und wertschätzenden Unternehmenskultur. Neugierig? Dann ist es Zeit, dass wir uns kennenlernen!